Mittwoch, 12. Februar 2014

#1 MMM {Kuschelhose}

Am Anfang lief alles wie geschmiert - Stoff gefunden bevor der Schnitt da war - geschnitten und genäht...aber dann...kam der Bund!
Leider noch nicht wirklich perfekt, aber dafür SELBSTGEMACHT! ;-)
Die Bündchen am Bein hab ich kurzerhand bleiben lassen, weil nach zwei gescheiterten Versuchen tuts ein normaler Saum auch! ;-)
Hier präsentiere ich euch stolz meine erste Kuschelhose, den Stoff hab ich bei der lieben Anita gekauft.










Wünsch euch allen noch einen schönen Tag!
Ich hüpf jetzt rüber zum MMM und schau was dort alle Anderen so hübsches gezaubert haben.
Eure Andrea

Kommentare:

  1. Also ich finde die Hose richtig schön!!! Welchen Schnitt hast Du denn dafür genommen?
    Bin gespannt, was Du in Zukunft noch zauberst und bleibe deshalb auch gleich als Leser! ;-D
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab mir eine etwas in die Jahre gekommene Hose von mir geschnappt und großzügig drum herum gemalt! ;-)
      Freu mich das du jetzt auch mitliest! ;-))

      Löschen
  2. Gefällt mir sehr und sieht super gemütlich aus. Punkte sind sowieso immer schön.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super aus!
    Auch ohne Beinbündchen! ;)
    Ich habe solche Hosen immer für Babys genäht aber noch nie für mich obwohl ich das immer wollte. Ich wusste nur nie wie.
    Aber vor ein paar Tagen habe ich dann auch mal eine normale Jogginghose von mir genommen und abgepaust. Ist auch schon ausgeschnitten, jetzt muss nur noch genäht werden.
    Mal schauen wie es wird.
    Ganz liebe Grüße, Franziska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin gespannt auf deine Jogginghose, wann stellst du sie denn mal rein??? Lg Andrea

      Löschen
    2. Hmm... ich habe immer noch nicht weitergemacht ;)
      Morgen bin ich in Frankreich für ein paar Tage, dann ist Fassenacht. Also es wird auch noch ein bisschen dauern. ;)
      Aber bestimmt bald, Liebe Grüße, Franziska

      Löschen
  4. Liebe Andrea,
    ich finde deine Seite Klasse
    ich nehme auch sehr oft die Schnitte von anderen Hosen ab.
    Beim Bündchen solltest du ca 1/3 kürzer als die Bundweite ist zuschneiden, dass es schön eng sitzt und nicht ausleiert.
    Es kommt aber auch stark auf die Qualität vom Bündchen an.
    Bündchen doppelte Breite zuschneiden, die Enden mit Ovi oder dehnbarem 3fachstich zusammennähen,
    dann längs zusammenklappen und im viertel mit Stecknadeln markieren.
    Das Bündchen an Seiten- und Vordere und hintere Mitte,
    rechts auf rechts, feststecken ( die Schnittkanten von Bündchen und Stoff zeigen in die selbe Richtung)
    und den Bund gedehnt, aber nur soviel dehnen, dass der Stoff geradeliegt, festnähen.
    Ich hoffe, dass ich dir weitergeholfen hab.
    Ich hab mich bei dir eingetragen, konnte aber kein Bild hochladen.
    Ich würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir reinschauen würdest.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mich nochmal abgemeldet
      und nun konnte ich doch das Bild hinzufügen.

      Löschen